Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Vlothoer Bürgerpreis 2017 | 13. 07. 2017


Die Stadt Vlotho sammelt Vorschläge für den Bürgerpreis 2017

Eine Einzelperson und eine Personengruppe oder Verein sollen auch für dieses laufende Jahr wieder eine Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten. „Es ist eine gute Tradition, wenn wir hier in Vlotho einmal im Jahr in einem würdigen Rahmen Menschen für ihren ehrenamtlichen Einsatz auszeichnen. Die vielen ehrenamtlichen Aktivitäten sind die Keimzelle unserer Gesellschaft und das trifft für den ländlichen Bereich ganz besonders zu. Das gilt es zu würdigen“, so Bürgermeister Rocco Wilken. Unter dem Motto „Jeder kann Jeden vorschlagen“ können Vorschläge eingereicht werden. Diese können bis 31. Dezember 2017 schriftlich bei der Stadt Vlotho, Lange Str. 60, 32602 Vlotho oder auch per E-Mail an A.Mowe@Vlotho.de mit einer kurzen Begründung eingereicht werden. Anonyme Anregungen können jedoch nicht berücksichtigt werden. Anfang kommenden Jahres wird sich dann eine Jury, die sich aus den Fraktionssprechern der Vlothoer Ratsfraktionen und dem Bürgermeister zusammensetzt, mit den Vorschlägen befassen und eine Entscheidung für die Bürgerpreise 2017 treffen.

Die Verleihung der Preise wird im Jahr 2018 wieder beim Vlothoer Weinfest im Juni erfolgen, wobei die Preisträger ein Preisgeld in Höhe von 300 € erhalten sollen.

Ganz wichtig: Bürgerengagement steht häufig nicht im Rampenlicht und darum sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Vorschläge jeglicher Art einzureichen. „Der Bürgerpreis soll für die Preisträger letztendlich auch die verdiente Anerkennung für das freiwillige Engagement sein, das unsere Gesellschaft jederzeit braucht und für das ich mich einsetze“, so Wilken.
Auch für dieses Jahr hoffen die Stadt Vlotho und Bürgermeister Rocco Wilken auf eine Vielzahl von Vorschlägen. Weitere Informationen zum Thema Bürgerpreis gibt es auch über die Homepage der Stadt Vlotho unter www.vlotho.de.


Zurück zum Schnellmenü