Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Valdorfer Straße - Einmündungsbereich Südspange | 17. 10. 2017


Ausbau der Valdorfer Straße
- Vollsperrung Valdorfer Straße / Einmündung Südspange -

 
Die Straßenbauarbeiten bei der Ausbaumaßnahme „Valdorfer Straße“ sind inzwischen weit vorangeschritten. Ab der 42. Kalenderwoche bis ca. 48. Kalenderwoche 2017 (16.10. bis 30.11.2017) beginnt die letzte Bauphase für das Gesamtprojekt.
Für den Einmündungsbereich Valdorfer Straße / Südspange ist eine Vollsperrung erforderlich. Sofern die Witterungsverhältnisse einen durchgängigen Arbeitsfortschritt zulassen sind die Bauarbeiten Anfang Dezember abgeschlossen.

Zur Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs wird der Asphalteinbau – soweit technisch möglich - in Abschnitten durchgeführt.
Für die Dauer der Asphaltarbeiten ist in den Abschnitten eine unvermeidbare Vollsperrung erforderlich. Die Anliegerinformation über die konkreten Einbautermine und die Verkehrsführung erfolgt durch zusätzliche Postwurfsendung.

Die erforderlichen Umleitungsstrecken werden durch die ausführende Baufirma eingerichtet.
Auch die untere Valdorfer Straße ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Wasser- und Jägerortstraße zur Südspange.

Aufgrund der Vollsperrung wird in dem zuvor genannten Zeitraum der Busverkehr umgeleitet. Die Haltstellenaushänge sind zu beachten.

Die Erreichbarkeit durch Rettungsfahrzeuge im Einsatzfall wird gewährleistet.
Gleichfalls wird die Entsorgung der häuslichen Abfälle sichergestellt. Hierfür sind die Mülltonnen an der gewohnten Stelle abzustellen.

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bitten die Anlieger für dennoch auftretende, unvermeidliche Behinderungen um Verständnis. Die ausführende Baufirma ist angehalten, diese auf ein Minimum zu beschränken.

Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe unter der Telefonnummer 05733 / 9131-90 zur Verfügung.


Zurück zum Schnellmenü